Viele Menschen hegen eine tiefe Abneigung gegen alles, was mit Zahlen zu tun hat. Das hat angeblich etwas damit zu tun, dass unser Gehirn gar nicht darauf eingerichtet ist, Zahlen zu verarbeiten.

Wenn Mann/Frau UnternehmerIn ist, kann das zum Problem werden. Denn spätestens dann sollten wir mit Zahlen umgehen können – auch mit unseren Finanzen:  wie groß ist der Markt, wieviel müssen wir verkaufen, damit wir unsere Kosten decken, wie hoch sind unsere Kosten pro Monat, wann müssen welche Abgaben bezahlt werden, welche Ausgaben fallen wann an, geht sich dass alles aus? Das sind Fragen, mit denen UnternehmerInnen konfrontiert werden. Ihnen aus dem Weg zu gehen, bringt nur kurzfristig Erleichterung.

Wir glauben: den Umgang mit Zahlen kann man lernen! Man muss es allerdings wollen. Jene, die wollen, können wir unterstützen: Mit Informationen, praktischen Antleitungen, Tipps + Tricks. Get financially savvy heisst: Werde sicher im Umgang mit Deinen Finanzen. Integriere sie in Dein Geschäftsleben und nimm sie als das, was sie sind: Notwendig und hilfreich und beherrschbar! Dann kannst Du Dich mit dem beschäftigen, was Du wirklich leidenschaftlich gerne tust: Deinem Business!